WAS HABEN DIESE VIER HERREN GEMEINSAM?*

* Sophronius Eusebius Hieronymus, Johann Wolfgang von Goethe, Wilhelm von Humboldt, Friedrich Schleiermacher (aus: http://commons.wikimedia.org)

… falsch!

Ja, es sind alles europäische Gelehrte … aber es sind auch prominente Übersetzer.

Übersetzen ist nämlich in erster Linie der Transfer von Kultur und Wissen und erst in zweiter Linie das reine Übertragen eines Textes von einer Ausgangssprache in eine Zielsprache.

WAS BEDEUTET DAS FÜR UNSERE ARBEIT?

… dass wir als Übersetzer/innen nicht nur unsere eigene Muttersprache und die Fremdsprache überdurchschnittlich gut beherrschen müssen sondern dass wir den zu übersetzenden Text als Träger von Kultur und Wissen verstehen und sich das in der Übersetzung entsprechend widerspiegelt.

WAS BEDEUTET DAS FÜR SIE ALS KUNDEN?

Je mehr Informationen über den Ausgangs- und Zieltext Sie uns zukommen lassen, desto befriedigender und effizienter wird das Ergebnis für Sie sein. **

Lassen Sie uns wissen, wofür Sie den übersetzen Text benötigen (zum Verschicken an Geschäftspartner bzw. an Privatpersonen, zur Veröffentlichung in diversen Medien, für Behörden oder einfach zum Verstehen des Inhaltes).

Stellen Sie uns technische Informationen (bestehende Wortlisten, Zeichnungen, Fachliteratur, Internetlinks usw.) zur Verfügung.

Geben Sie uns die Möglichkeit bei Fachleuten nachfragen zu können, wenn uns bestimmte Begriffe unklar sind bzw. wenn wir entsprechendes Hintergrundwissen benötigen.

Teilen Sie uns gleich bei Auftragsvergabe mit bis wann Sie die Übersetzung brauchen und in welcher Form Sie diese benötigen (Dateiformat, per Email oder auf Papier per Post usw.).

… ach übrigens: auch wir Übersetzer freuen uns über Lob, wenn Sie mit dem Ergebnis unserer Arbeit zufrieden sind!

** Siehe auch „AGB“ im entsprechenden Menüpunkt.